Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik

Arbeitsgruppe Apl. Prof. Dr. Lothar Kador

Seite drucken

Photoadressierbare Blockcopolymere für die holographische Datenspeicherung

  • Projektleiter: Dr. rer. nat. Lothar Kador
  • Ansprechpartner: Dipl.-Phys. Hubert Audorff

  • Projektstart: 01.07.1998
  • Projektende: 30.06.2019
  • Projektnummer: SFB 481, Teilprojekt B2
  • Geldgeber: DFG

Projektbeschreibung:

Photoadressierbare Seitenkettenpolymere enthalten Azo-Chromophore, die mittels Lichteinstrahlung in eine Vorzugsrichtung senkrecht zur Polarisationsebene des Lichtes gebracht werden können. Wir untersuchen in diesem Zusammenhang Blockcopolymere, da diese keine Oberflächengitter ausbilden, so dass eine hohe Winkelselektivität durch das Einschreiben dicker Volumen-Phasengitter erreicht werden kann. Gegenstand der Arbeiten ist die Charakterisierung und Optimierung der Probenmaterialien mit dem Ziel, kurze Schreibzeiten, hohe Beugungseffizienz, hohe Winkelauflösung, zahlreiche Schreibzyklen und Langzeitstabilität der eingeschriebenen Gitter zu erreichen.

Abbildung: Winkelselektivität

Verantwortlich für die Redaktion: apl.Prof.Dr. Lothar Kador

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt