Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik

Arbeitsgruppe Apl. Prof. Dr. Lothar Kador

Seite drucken

Untersuchung von Festkörpereigenschaften mit Hilfe der Einzelmolekülspektroskopie

  • Projektleiter: Dr. rer. nat. Lothar Kador
  • Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Lothar Kador

  • Projektstart: 03.01.2012
  • Projektende: 20.06.2012
  • Projektnummer: KO 1359/24-1
  • Geldgeber: DFG

Projektbeschreibung:

Einzelne fluoreszierende Farbstoffmoleküle in einer Polymer-Matrix zeigen bei tiefen Temperaturen nur dann schmale Nullphononen-Linien, wenn sie sich hinriechend weit im Innern des Festkörpers befinden. Die optischen Spektren solcher Moleküle, die auf der Oberfläche oder einige Nanometer darunter sitzen, bestehen nur aus breiten Phononen-Seitenbanden. Dieses Phänomen und mögliche physikalische Ursachen werden im Projekt untersucht. Daneben wird die spektrale Abhängigkeit lichtinduzierten Blinkverhaltens von Einzelmoleküllinien studiert, das sich nahe dem Linienzentrum stärker auswirkt als weiter außen in den Flanken.

Abbildung: Spektrale Abhängigkeiten lichtinduzierten Blinkverhaltens

Verantwortlich für die Redaktion: apl.Prof.Dr. Lothar Kador

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt